SPD-Bundestagskandidat Uwe Schmidt im Gespräch

Veröffentlicht am 07.06.2017 in Wahlkampf

Arbeit ist die Grundlage gesellschaftlichen Lebens und der Schlüssel für Teilhabe. Sie kann Lebenssinn und Anerkennung geben und ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben. „Deshalb müssen alle Menschen die Chance haben, den eigenen Lebensunterhalt durch gute Arbeit zu verdienen“, sagt Uwe Schmidt, SPD Direktkandidat  für den Wahlkreis 55 – Bremen II, zu dem Bremen Nord gehört.

Eins seiner Ziele ist die Schaffung von Arbeitsplätzen, die dem Prinzip der „guten Arbeit“ entsprechen, dazu gehört für ihn die Zahlung von fairen Löhnen, entfristete Verträge und die Abschaffung von prekären Beschäftigungsbedingungen. Der Betriebsratsvorsitzende des Gesamthafenbetriebes, Uwe Schmidt, weiß, wovon er redet, wenn er über Arbeitsbedingungen spricht.

Über diese Themen unter der Überschrift „gute Arbeit für alle“ spricht Uwe Schmidt am Donnerstag, 15. Juni um 18:30 Uhr im Bürgerhaus Vegesack, Raum E 3  mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern. Er möchte dabei nicht nur über gute Arbeit sprechen, sondern auch über andere Themen mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen.

 

Aktuelle-Artikel

facebook

Die SPD Bremen-Nord ist on Facebook!

Martin Schulz

 

Uwe Schmidt

Uwe Schmidt ist Direktkandidat der SPD für den Wahlkreis 55 (Bremen-Nord, Bremerhaven und Bremen-West)

Carsten Sieling

 

Uwe Beckmeyer

Ich will auch hier mitmischen!

Counter

Besucher:2148629
Heute:3
Online:1

SPD-Veranstaltungskalender

Hier findet ihr den SPD-Bremen-Nord-Veranstaltungskalender.